Himmelsläufer

Himmellogo mejorado.png

Himmelsläufer 

 

20

24

artistic

school

IMG_5120_edited.jpg

Die körperliche Kunst soll poetisch und transgressiv sein. Sie muss genährt werden, um zu erreichen, was für unmöglich gehalten wird und um jeden Körper zu ermutigen, übertragbar zu sein, sich selbst ehrlich zu beschreiben und tiefgründig zu arbeiten, um ein besonderes Geschenk an das Publikum zu sein ... nichts weniger als ein Werk ohne Gleichen, einzigartig, originell, schockierend ...

                                                                                                           

                                                                                                                                      

  

Die Zirkusschule CIRQUEVOLUTION  bietet eine professionelle künstlerische Ausbildung für Jugendliche zwischen 18 und 24 Jahren an, die ihr kreatives Potential ausleben und sich mit neuen Gestaltungs- und Ausdrucksformen vertraut machen möchten. In dieser wunderbaren Verbindung von darstellender, choreografischer, akustischer und poetischer Kunst sind wir durch die Einbeziehung technologischer Elemente herausgefordert, auf den bestehenden künstlerischen Plattformen innovativ zu sein.

Alle Abenteuerlustigen sind herzlich eingeladen, an diesem besonderen Abenteuer teilzunehmen und in Zirkuslabor und -produktion zu experimentieren.

 - 2 Jahre professionelle Ausbildung

 - 25 Std. wöchentlich 

 - Aufwärmtraining, Sport und  Yoga

 - Gymnastic & Acro 

 -Trampolin 

 -Theater, Physical Theater

 - Modern & Classical Tanz

 - Theorie: Anatomie, Ernährung  und  Zirkusgeschichte.

Aereal : Vertikaltuch, Vertikalseil, Trapez, Fliegendes Trapez, Straps, Luftring 

Balance : Seiltanz, Einrad, Cyrwhel.

Jonglage: Keule, Bälle, Objektmanipulation 

Acro: Hand to Hand, Trampolin, Akro-Duo, Banquine.

Es liegt in unserer Natur, Menschen mit begrenzten finanziellen Mitteln Zugang zu dieser Ausbildung (und zu anderen, die wir anbieten) zu gewähren. Daher werden wir unser Bestes geben, so vielen Teilnehmern wie möglich Stipendien zu ermöglichen!

 

Für weitere Informationen über dieses künstlerische Ausbildungsprogramm senden Sie bitte eine E-Mail an: franco.gil@himmelslaeufer.de